Event abgeschlossen

So, 15.10.23  ab 19:00 Uhr

Vom Zauber einer verwehenden Sprache

Sonstiges Schwabenlandhalle

Lesung mit Musik - mit Ulrich Tukur und Christian Redl (Lesung) sowie Olena Kushpler (Klavier)

Copyright Foto: Katharina John

 

In unserer visuell überladenen Welt droht die Sprache zu verwehen – und vermag doch so viel, wenn man ihr Raum gibt. Die beiden begnadeten Sprachkünstler Ulrich Tukur und Christian Redl haben ihr deshalb ein abendfüllendes Programm gewidmet. Neben ihren Lieblingsgedichten haben sie sich dazu eine zu Unrecht fast in Vergessenheit geratene Form ausgesucht: die Ballade. Wie der Kriminalroman lebt sie von Spannungsmomenten und Knalleffekten – und wie in diesem verwandten Genre geht es im Kern immer wieder um die ewigen Fragen nach Gerechtigkeit, Schicksal und Schuld. Nur mit ihrer Stimme und ihrer Mimik zaubern Tukur und Redl mit Texten von Schiller, Fontane, Brecht u. a. fantastische Welten auf die Bühne, die, weil es immer um Schicksale von Menschen geht, tief berühren. Die Pianistin Olena Kushpler reagiert am Klavier auf die Texte mit Musikstücken, die oft zeitgleich zu den Gedichten entstanden sind.

Ulrich Tukur gehört zu den profiliertesten Schauspielern Deutschlands. Als Sohn schwäbischer Eltern aufgewachsen, absolvierte er sein Schauspielstudium in Stuttgart. Unter dem Regisseur Peter Zadek feierte er in den 1980er Jahren große Bühnenerfolge in Berlin und Hamburg. Seit Beginn der 2000er Jahre ist er vermehrt in TV- und Kinoproduktionen zu sehen. So ermittelt er seit 2010 im Wiesbadener „Tatort“ als Kommissar Felix Murot.

Der renommierte Theaterschauspieler Christian Redl schaffte seinen Durchbruch vor der Kamera 1990 in der Hauptrolle des Fernsehfilms „Der Hammermörder“. Seit 2006 spielt er in der ZDF-Krimireihe „Spreewaldkrimi“ den Kommissar Thorsten Krüger. „Wer bei Lyrik an knochentrockenen und quälenden Deutschunterricht denkt, liegt völlig falsch. Redl und Tukur präsentieren die Balladen spannungsgeladen wie Abenteuergeschichten“, schreibt die Presse. „Ein starker, melancholischer, witziger Abend.“

Abonnements für die Theaterspielzeit 2023/24 in der Schwabenlandhalle sind erhältlich beim i-Punkt Fellbach im Rathaus, Marktplatz 2, Telefon 0711 580058, E-Mail i-punkt@fellbach-tourismus.de. Einzelkarten gibt es ab Samstag, 1. Juli 2023, beim i-Punkt Fellbach sowie über easyticket: www.easyticket.de.

Details

Weitere Informationen

  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Kulturamt Fellbach

Events

Ähnliche Events

Franz Kafka - Die Verwandlung

  • Zeitpunkt Mo, 03.06.24  ab 19:30 Uhr
  • Genre Sonstiges
  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Kulturgemeinschaft Fellbach

Simone Sommerland Live

  • Zeitpunkt So, 21.07.24  ab 11:00 Uhr
  • Genre Theater / Musical / Show
  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Mach Liebe Mit Der Nacht UG

Simone Sommerland Live

  • Zeitpunkt So, 21.07.24  ab 16:00 Uhr
  • Genre Theater / Musical / Show
  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Mach Liebe Mit Der Nacht UG

Frühstück bei Tiffany

  • Zeitpunkt Mo, 23.09.24  ab 20:00 Uhr
  • Genre Theater / Musical / Show
  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Stadt Fellbach – Kulturamt

Kontaktformular

Step

Veranstaltungsdaten

Persönliche Daten

Ich habe die [Datenschutzerklärung] gelesen und stimme zu.

Adressen

Schwabenlandhalle

Guntram-Palm-Platz 1

70734 Fellbach

Festhalle Schmiden

Hofäckerstraße 2

70736 Fellbach

Alte Kelter

Untertürkheimer Str. 33

70734 Fellbach

Waldschlössle

Auf dem Kappelberg 2

70734 Fellbach

Follow feel

Unsere Share-Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit unsere Veranstaltungen, Neuigkeiten und weitere Inhalte mit Ihren Geschäftspartnern, Kollegen oder Freunden auf verschiedenen Social Media Plattformen zu teilen.

Suche