Event abgeschlossen

Do, 18.01.24  ab 20:00 Uhr

Professor Mamlock

Theater / Musical / Show Schwabenlandhalle

Schauspiel von Friedrich Wolf - mit Gustav Peter Wöhler, Maria Hartmann u. a. Regie: Aron H. Matthiasson

Copyright Foto: G2 Baraniak

 

Deutschland, 1933: Professor Mamlock, verwundet im Ersten Weltkrieg und für seine Tapferkeit ausgezeichnet, ist ein überzeugter Patriot und Demokrat. Mit großer Disziplin hat er eine Klinik aufgebaut und genießt am Vorabend der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten einen herausragenden Ruf als Chirurg. Doch mit dem Wechsel der politischen Verhältnisse ist für ihn als Jude sein bisheriges Leben nur noch Makulatur. Ungläubig muss er erleben, wie seine Reputation als Arzt untergraben wird. Mamlock verliert die Leitung der Klinik und ist dennoch lange nicht gewillt, die neue Ideologie und die konkrete Gefahr für sein Leben und das seiner Familie ernst zu nehmen ...

Der Schriftsteller Friedrich Wolf (1888–1953), selbst Arzt und als Jude und Kommunist Verfolgter des NS-Regimes, verfasste „Professor Mamlock“ 1933 im französischen Exil. In kürzester Zeit eroberte das Stück, das als erstes den beginnenden Terror gegen die Juden thematisierte, die internationalen Bühnen von New York bis Moskau. In der DDR zählte „Professor Mamlock“ ab den 1950er Jahren zur Standardlektüre an den Schulen und wurde 1961 von Friedrich Wolfs Sohn Konrad Wolf erfolgreich für die DEFA verfilmt.

Jetzt hat der junge Regisseur Aron H. Matthiasson den selten gespielten Text am Hamburger Sprechwerk neu inszeniert und schlägt dabei, indem er immer wieder aktuelle rechtsextreme Vorfälle zwischenschaltet, geschickt einen Bogen von der Geschichte zur Gegenwart. In der Rolle des Professor Mamlock brilliert der bekannte Schauspieler Gustav Peter Wöhler, der auf der Bühne ebenso gefragt ist wie bei Film und Fernsehen.

„… glänzend die schauspielerische Leistung des achtköpfigen Ensembles“, schreibt die Presse. „Die Texte sind so eindringlich, so beklemmend, dass es im Saal Sekunden lang still ist, bevor am Ende langanhaltend applaudiert wird.“

 

Abonnements für die Theaterspielzeit 2023/24 in der Schwabenlandhalle sind erhältlich beim i-Punkt Fellbach im Rathaus, Marktplatz 2, Telefon 0711 580058, E-Mail i-punkt@fellbach-tourismus.de. Einzelkarten gibt es ab Samstag, 1. Juli 2023, beim i-Punkt Fellbach sowie über easyticket: www.easyticket.de.

Details

Weitere Informationen

  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Kulturamt Fellbach

Events

Ähnliche Events

Franz Kafka - Die Verwandlung

  • Zeitpunkt Mo, 03.06.24  ab 19:30 Uhr
  • Genre Sonstiges
  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Kulturgemeinschaft Fellbach

Simone Sommerland Live

  • Zeitpunkt So, 21.07.24  ab 11:00 Uhr
  • Genre Theater / Musical / Show
  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Mach Liebe Mit Der Nacht UG

Simone Sommerland Live

  • Zeitpunkt So, 21.07.24  ab 16:00 Uhr
  • Genre Theater / Musical / Show
  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Mach Liebe Mit Der Nacht UG

Frühstück bei Tiffany

  • Zeitpunkt Mo, 23.09.24  ab 20:00 Uhr
  • Genre Theater / Musical / Show
  • Location Schwabenlandhalle
  • Veranstalter Stadt Fellbach – Kulturamt

Kontaktformular

Step

Veranstaltungsdaten

Persönliche Daten

Ich habe die [Datenschutzerklärung] gelesen und stimme zu.

Adressen

Schwabenlandhalle

Guntram-Palm-Platz 1

70734 Fellbach

Festhalle Schmiden

Hofäckerstraße 2

70736 Fellbach

Alte Kelter

Untertürkheimer Str. 33

70734 Fellbach

Waldschlössle

Auf dem Kappelberg 2

70734 Fellbach

Follow feel

Unsere Share-Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit unsere Veranstaltungen, Neuigkeiten und weitere Inhalte mit Ihren Geschäftspartnern, Kollegen oder Freunden auf verschiedenen Social Media Plattformen zu teilen.

Suche